Cookie Hinweis

Die Zufriedenheit unserer Besucher ist unser Ziel, deshalb verwenden wir Cookies. Denn sie ermöglichen, dass unsere Webseite zuverlässig und sicher läuft, wir die Performance im Blick behalten und unsere User besser ansprechen können.
Cookies werden benötigt, damit technisch alles funktioniert und du auch externe Inhalte lesen kannst. Des weiteren sammeln wir unter anderem Daten über aufgerufene Seiten oder geklickte Buttons, um so unser Angebot für dich zu optimieren. Mehr über unsere verwendeten Dienste erfährst du in unserer Datenschutzerklärung.Mit Klick auf „Ausgewählte akzeptieren“ erklärst du dich mit der Verwendung dieser Dienste einverstanden. Die Einwilligung kannst du jederzeit mit Wirkung auf die Zukunft widerrufen.

Enermeter-Bild

Energie Wiki

Alphabetisch die wichtigsten Begriffe

ENERGIE-WIKI | D

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Eine Funktion in Alligator, die es jedem Nutzer erlaubt, sein individuelles Dashboard zu gestalten. Der Energiemanager legt fest, über welche Funktionen, Graphen und Informationen ein User verfügen kann. Aus diesem Portfolio kann der Nutzer auswählen und sein Dashboard nach seinen persönlichen Präferenzen gestalten.

Ein alternativ genutzter Begriff für Stream Processing.
Es bleibt dieselbe Erklärung.

Eine Datenbank ist ein System zur elektronischen Datenverwaltung.

Deep Data Analytics nutzt Künstliche Intelligenz, Machine Learning und Natural Language Processing, um aus unstrukturierten Daten Erkenntnisse zu gewinnen.

Dezentrale Energieerzeugung bedeutet, dass die Energieerzeuger über große Gebiete verteilt sind. Unter den Erzeugern fallen üblicherweise erneuerbare Energien, wie Windkraftanlagen, PV oder Biogas-Kraftwerke. Bisher erfolgt die Stromerzeugung noch größtenteils zentral.

Die digitale Transformation (auch „digitaler Wandel“) bezeichnet einen fortlaufenden, in digitalen Technologien begründeten Veränderungsprozess, der in wirtschaftlicher Hinsicht speziell Unternehmen betrifft. Im engeren Sinne wird als digitale Transformation häufig der durch digitale Technologien oder darauf beruhenden Kundenerwartungen ausgelöste Veränderungsprozess innerhalb eines Unternehmens bezeichnet. Basis der digitalen Transformation sind eine digitale Infrastruktur sowie die – traditionell als Informationstechnik bezeichneten – digitalen Technologien, die von einer gewissen Innovationsfreudigkeit geprägt sind und somit den Weg für wieder neue digitale Technologien ebnen. Zu den wesentlichen Treibern der digitalen Transformation gehören die digitalen Infrastrukturen (zum Beispiel: Netze, Computer-Hardware) und Anwendungen (zum Beispiel Apps auf Smartphones, Webanwendung) sowie die auf den digitalen Technologien basierenden Verwertungspotentiale, zum Beispiel digitale Geschäftsmodelle. Auch die Erwartungshaltung von Individuen – insbesondere vieler jüngerer innovativer Mitglieder der Gesellschaft unter anderem den Unternehmen gegenüber – stellt selbst eine starke treibende Kraft der digitalen Transformation dar.
Quelle: Wikipedia

Der Direktverbrauch kann direkt im Zusammengang mit der dezentralen Energieversorgung genannt werden. Damit meint man Energie, die direkt oder nahe am Ort der Erzeugung verbraucht wird, ohne dass sie den Weg über das öffentliche Stromnetz nehmen.

Die Docker-Technologie verwendet den Linux Kernel und seine Funktionen wie Cgroups und namespaces, um Prozesse zu isolieren, damit diese unabhängig voneinander ausgeführt werden können. Diese Unabhängigkeit ist der Zweck der Container – die Fähigkeit, mehrere Prozesse und Apps getrennt voneinander betreiben zu können.

Unter Drehstrom versteht man den Drehphasenwechselstrom. Hierbei werden drei Wechselströme übertrage, welche phasenverschoben schwingen. Die Frequenz dieser Schwingung beträgt in Europa 50 Hz, in den USA 60 Hz. Die Spannung beträgt 230 V.

Dünnschichtsolarzellen sind sehr dünne Siliziumsolarzellen. Der Wirkungsgrad ist meist nicht höher als 7%, die Herstellung ist jedoch relativ preiswert.

Die Durchleitung beschreibt den Transport von Strom vom Kraftwerk zum Endverbraucher. Sie ermöglicht dem Produzenten, seinen Strom in ganz Deutschland anzubieten.