Enermeter Logo

Preismodelle

GeschäftsModelle

Wir bieten eine Reihe marktgerechter und innovativer Geschäftsmodelle, die auch untereinander kombinierbar sind. Damit möchten wir unseren Kunden ein Maximum an Freiraum bieten, um gemeinsam mit uns langfristige, erfolgreiche Konzepte realisieren zu können. Dabei haben wir auch die Möglichkeit, ganz spezielle Modelle, abgestellt auf die Situationen unserer Kunden, zu definieren. Bei Interesse sprechen Sie uns einfach an, wir werden sicherlich eine für beide Seiten tragfähige Lösung finden. Hilfreich dabei sind natürlich auch die Förderprogramme des BAFA und die Finanzierungsotionen der KfW und der anderen Förderbanken. Enermeter Alligator ist entsprechend akkreditiert und registriert, also auch förderfähig.

Nachfolgend erläutern wir Ihnen unsere drei Angebotsbestandteile (Software, Dienstleistungen sowie Hardware, sprich Messtechnik) und weiter unten die drei Berechnungsmodelle (Kauf/Leasing, SaaS, Contracting). Bei jedem dieser Modelle können die Förderangebote in Anspruch genommen werden, auch wenn man sie kombiniert. So kann es zum Beispiel sein, dass ein Kauf der Hardware als Bestandteil des Anlagevermögens mit der Kombination Software as Service, also monatlicher Zahlung, für manche sinnvoll ist.

SoftwareKalkulation

Die Software besteht aus einer Basisversion, die sämtliche Funktionen des Energiemanagements enthält: Es ist eine serverbasierte, cloudfähige Softwaresuite zur Protokollierung, Visualisierung und Auswertung von Energieströmen an einem zentralen Standort mit folgenden Standardmodulen: Energiemanager-Dashboard (weitere Dashboards optional), Visualisierung der Energieströme in frei wählbaren Graphen, Alarmfeed zur zentralen Anzeige von Grenzwertverletzungen, Tool zur Überwachung der Registrierenden Lastgangmessung, Auswertungen und Berichte (standardisiert und/oder frei definierbar), Einstellungs-Wizzard, Definition und Überwachung der Energiemanagementziele und Leistungskennzahlen (EnPI), CO2-Bilanz, Wirkungsgradrechner mit Alarmfunktion, Prognosetool.
Beim Kauf der Software ist eine Energiemanagerlizenz nebst einem Pad, Hotline, Ticketystem, Update- und Upgrade-Service für ein Jahr enthalten. Die Fortführung der Serviceleistungen kostet ab dem zweiten Jahr 15% des Softwarepreises.

Ein weiterer Kostenfaktor ist die Anzahl der Messstellen, wobei die Art der Messstelle keine Rolle spielt. Hier gibt es zwei entscheidende Positionen: Zum einen der Aufbau und die Strukturierung der Software auf Basis des Messkonzeptes und zum anderen die Anbindung der Messstellen an die Software. Mit Hilfe des Einstellungs-Wizzards können unsere Kunden das auch selbst machen, jedoch empfehlen wir, dass die Ersteinrichtung von Enermeter vorgenommen wird. Im Rahmen der Inbetriebnahme der Software erhalten Sie eine ausführliche Schulung für den Umgang mit dem Wizzard, so dass künftige Änderungen oder Ergänzungen von Ihnen vorgenommen werden können.

Alligator bietet unterschiedliche Lizenzen, die rollenbasiert zugeordnet werden. Die Energiemanager-Lizenz hat Zugriff auf alle Funktionen der Software. Bei Unternehmen mit mehreren Standorten gibt es darüber noch die Super-Admin-Lizenz. Sie erlaubt Zugriff auf alle Werte jedes Standortes, kann Standorte anlegen, gruppieren, auswerten etc. Ebenfalls bei Unternehmen mit mehreren Standorten gibt es noch die Regionalmanager-Lizenz (für den Zugriff auf Standorte einer bestimmten Vertriebsregion) sowie die einzelne Factory-, Facility- oder Shop-Lizenz für den Zugriff auf einen einzelnen Standort.
Für jeden Standort bieten wir noch Abteilungs-Lizenzen an. Sie erlauben den Zugriff auf individuell festzulegende Bereiche des Energiemanagements, zumeist in sich geschlossene Produktionsbereiche, Kühlketten, Wärmeerzeugung etc. Somit besteht auch die Möglichkeit, Serviceabteilungen und -Betriebe ins Energiemanagement einzubinden.

Jeder Nutzer kann sein Dashboard individuell für seine Zwecke und nach seinen Vorlieben einrichten. Hierzu steht ein Bundle aus allen gängigen Grafiken und Viusalisierungen zur Verfügung (Line Chart, Bar Chart, Stacked Bar Chart, Pie Chart, Sankey, Sunburst, Heatmap etc.). Des weiteren können Berichte und Auswertungen Lizenz- und Dashboard bezogen hinterlegt werden, so dass eine maximale Anpassung an die Bedürfnisse der Nutzer erfolgt.
Besondere Praxisnähe beweist Alligator, indem auch Vorgänge im Dashboard aufgenommen werden können, die nicht unmittelbar mit dem Energiemanagement zu tun haben. Zum Beispiel die Visualisierung und Alarmierung von Überwachungskriterien (Füllstand Kläranlage, Bewegungssensoren, Betriebszustände).

Wir empfehlen den Betrieb von Alligator in der Cloud. Unsere Kunden haben stets die Datenhoheit, auch wenn sie die Zusammenarbeit mit Enermeter einmal beenden. Mit diesem Paket bieten wir maximale Sicherheit und maximalen Komfort, denn die Cloud wird von uns gemanagt und gepflegt. Darüber hinaus gibt es eine Server-Version von Alligator, die unsere Kunden auf eigenen Servern betreiben können. Sollte das gewünscht sein, bekommen Sie von uns eine technische Beschreibung der dazu notwendigen Hardware. Ferner brauchen wir dazu eine Root-Lizenz für Upgrades und Updates.
Für die Nutzung der Cloud entstehen monatliche Kosten, die in der Regel deutlich günstiger sind als das Managen einer lokalen Maschine. Bei Interesse können wir gemeinsam mit Ihrer IT-Abteilung das für Ihr Unternehmen perfekte Konstrukt definieren.
Hierzu stellen wir gerne unsere Broschüre "Alligator Architektur und Hosting" zur Verfügung.

DienstLeistungen

Wenn Sie bereits über ein Messkonzept verfügen, ist das eine gute Grundlage für die Zusammenarbeit. Unsere "Steckenpferde" sind Wirkungsgrade und Leistungskennzahlen. Zum Projektbeginn prüfen wir in der Regel den Ist-Zustand des Konzeptes und sprechen gegebenenfalls Empfehlungen zur Optimierung aus. Dabei profitieren Sie von unseren branchenübergreifenden Erfahrungen.
Sollten Änderungen im Messkonzept erforderlich sein, stimmen wir sie natürlich mit Ihnen ab. Unsere Honorierung erfolgt einmalig und bezogen auf die Anzahl der Messstellen.

Die Dokumentation Ihrer technischen Anlagen ist eine wichtige Grundvoraussetzung für die Planung. In vielen Fällen stellen wir fest, dass Schaltpläne, Verteilungspläne etc. veraltet, unaktuell oder nicht vollständig vorhanden sind. Bei Bedarf bieten wir an, diese Dokumente zu erstellen oder zu aktualisieren. Das Ergebnis ist eine CAD-basiserte Abbildung des Betriebs im Ist- und im Sollzustand.
Diese Leistung erbringen wir auf Basis von sehr verträglichen Stundensätzen.

Die praxisnahe und fundierte Einrichtung der Grenzwerte ist eine Grundvoraussetzung für den Betrieb des Alarmsystems. Zu Anfang eines Projektes ist das eine Menge Arbeit, denn das System sieht beliebig viele Regel- und Ausnahmearbeitszeiten mit entsprechenden Ober- oder Untergrenzen vor. Diese Einrichtung übernehmen wir gerne für unsere Kunden vor der eigentlichen Inbetriebnahme und Einführungsschulung.
Die hier vorgesehenen Grenzwerte lassen sich jederzeit über den Einrichtungs-Wizzard auch vom Energiemanager ändern.

Alligator kann Echtzeit. Demnach meldet das System Grenzwertüber- oder unterschreitungen sofort. Da es der Arbeitsalltag eines Energiemanagers in der Regel nicht zulässt, permanent das Dashboard im Auge zu haben, übernehmen wir das gerne als Dienstleister. Im Vorfeld erörtern wir gemeinsam, welche Schritte bei der jeweiligen Alarmmeldung auszulösen sind. Sie können die Alarmkontrolle auch nur zeitweise in Anspruch nehmen; zum Beispiel in Nachtschichten, am Wochenende oder bei Ulraubszeiten. Hier bieten wir maximale Flexibilität.

Sie können uns auch gerne in Ihr Energiemanagement-Team berufen. Dabei geht unsere Leistung über die Grenzwerteinrichtung und Alarmkontrolle hinaus. Wir interpretieren die Werte und liefern eine Grundlage für Optimierungen und die Verfolgung der Energiemanagement-Ziele. Gerne übernehmen wir dabei auch das Berichtswesen intern und extern, zum Bespiel für den Auditor.

HardwareKalkulation

Wie weiter oben unter "Messkonzept" erläutert, ist es für uns besonders wichtig, Ihre Prozesse zu verstehen. Auf dieser Basis prüfen wir Ihre technischen Einrichtungen auf Zustand und Eignung in Bezug auf die Messungen. Dabei stehen nicht nur die Maschinen im Fokus, sondern auch die Unterverteilungen, die IT-Infrastruktur, Bussysteme und alles, was zur Datenübertragung im Betrieb notwendig ist.
Diese Bestandsaufnahme inklusive der entsprechenden PROJEKT-MATRIX erledigen wir auf unser Risiko im Rahmen der Geschäftsanbahnung. Zur Matrix erhalten Sie noch einen dezidierten Kostenvoranschlag für die Einrichtung oder Erweiterung der Messtechnik, der Bussysteme oder anderer Übertragungswege.

Hier geht es ins Eingemachte: Die detaillierte Aufnahme des Maschinenplans, der Unterverteilungen und der Messinfrastruktur sowie der Datenübertragung. Das wiederum ist die Grundlage für das Engineering und die Umsetzungs-Planung des Messkonzept. Hierfür erheben wir ein verträgliches Pauschalhonorar in Höhe von 1.500 €; bei Firmen mit mehreren Standorten gibt es eine Mengenstaffel.

Zur Realisation des Projektes erhalten Sie von uns ein detailliertes Engineering für das Messkonzept. Ausführlichen technische Beschreibungen der zu verbauenen Komponenten, Wartungszyklen, Bezugsquellen etc. gehören ebenso selbstverständlich dazu, wie ein dezidiertes Angebot.
Bestandteile sind die vorhandenen und zu erweiternden Komponenten, entsprechende Schnittstellen und Gateways, eben alles, was zur Messtechnik gehört. Hier kooperieren wir selbstverständlich mit Ihren Mitarbeitern oder externen Servicepartnern.
Den Einkauf der Komponenten können unsere Kunden gerne auch selbst übernehmen. Für das Engineering erheben wir ein Honorar von 15% der zu erwerbenden Komponenten.

Die Montage kann über unser Servicebetriebe erfolgen, aber gerne auch mit firmeneigenen Betriebselektrikern oder Servicepartnern. Schließlich kennen sie den Betrieb und seine technischen Eigenarten aus dem "Effeff", was in der Regel die Montagezeiten verkürzt. Unser Ingenieur steht entweder zur Einarbeitung oder während der gesamten Montagezeit zur Verfügung; die Honorierung erfolgt auf Stunden- oder Tagesbasis.

Sie erwerben die Software mit allen Funktionen und Lizenzen. Auch beim Kauf ist die Software jederzeit skalierbar. Auf Grundlage des Kaufs ist auch ein Leasing möglich.

Es wird ein Softwarepaket inkl. Lizenzen und Dashboards definiert. Auf dieser Basis wird ein monatlicher Servicepreis errechnet. Die Laufzeit ist jährlich.

Das gesamte Projekt oder Teile daraus werden erfolgsabhängig vergütet, wobei Enermeter als Contractor auftritt. Diese Modell eignet sich dann, wenn eindeutige KPIs zu definieren sind.

Alligator Customizing

Enermeter legt größten Wert auf Kundennähe und Kundenzufriedenheit. Daher bitten wir Sie, uns ihre Wünsche, Anregungen, gerne auch Kritik und Verbessungsvorschläge mitzuteilen.
Als Autoren und Herausgeber der Software ist es für uns möglich, auch nicht-standardisierte, sehr individuelle Anpassungen vorzunehmen. Sprechen Sie direkt mit Ihrem Kundenbetreuer oder senden Sie uns ein Ticket mit Ihrem Anliegen.

Fördermittel-Check

Wenn Sie genau wissen möchten, welche Förder- oder Finanzierungsmöglichkeiten für Sie bestehen, machen wir Ihnen mit unserem Spezialisten gerne einen kostenlosen Fördermittel-Check. Dafür brauchen wir allerdings ein paar Informationen von Ihnen. Bitte verabreden Sie sich mit uns zu einem Treffen oder einem Telefonat.